Diese Seite befindet sich im Aufbau. Bitte öfter vorbeischauen.
Diese Seite befindet sich im Aufbau. Bitte öfter vorbeischauen.
Einkaufswagen 0
André Roger Champagner Rosé Grand Cru - Frankreich
André Roger Champagner Rosé Grand Cru - Frankreich

André Roger Champagner Rosé Grand Cru - Frankreich

Normaler Preis €47,95 €0,00
( €63,93 / l )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca 2-4 Werktage

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Beschreibung

Ein Rosé Champagner der überzeugt

Der Champagner André Roger Rosé Grand Cru muss einfach probiert werden. Alle Trauben stammen aus der Grand-Cru-Lage Ay.

Das durchschnittliche Alter der gepflanzten Rebstöcke beträgt 45 Jahre.

Zart Rosa fließt dieser wunderbare Champagner ins Glas und präsentiert seine feine Perlage.

Die Nase bekommt das Gefühl, an frischen Blumensträußen, Kirschen und Walderdbeeren zu riechen. Hinzu kommt der Duft nach Lindenblüten und frisch genschnittenem Heu.

Weich und sanft wird der Gaumen umspielt. Zu den hier dominierenden Beerennoten gesellen sich getrocknete Kräuter, Zitrusfrüchte sowie ein Hauch von Gewürzen.

Dass dieser gute Tropfen ausgezeichnet wurde, ist verständlich. Großes Gold erhielt er als Bester Rosé Champagner des Wettbewerbes, Mundus Vini 2016.

Unser Fazit: Ein wirklich beeindruckender Champagner Rosè.

An dieser Stelle empfehlen wir auch gerne den André Roger Champagner Grand Cru.


Details

Anbauregion: Ay - A.O.C Champagne
Rebsorte: 100 % Pinot Noir
Alkoholgehalt: 12,0 %
Säure: 7,2 g/l
Restsüße: 14,0 g/l
Verschlusstyp: Kork
Allergene: Sulfite, Eiweiß und Milch
Nettofüllmenge: 0,75 l
Hersteller: André Roger
Kellermeister:
Ursprungsland: Frankreich
Inverkehrbringer: Ardau Weinimport, Langbaurghstraße 6, 53842 Troisdorf
Zusätzliche Infos: 36 Monate auf der Hefe gelagert
Empfohlene Trinktemperatur: 7° - 10° C

 

Zum Weingut

Das Weingut von Alexis Roger wurde 1876 gegründet. Sein aktiver Enkel besaß bereits am Anfang des 20. Jahrhunderts einen Destillerieapparat, seine eigene Presse und Elektrizität.

1960 ersetzte Andrè Roger die Pferde in den Weinbergen durch moderne Mechanik. Er baute schlicht und einfach seinen eigenen Über-Reihen-Traktor. Aufgrund von Erbfolgen, wurde der Weinbaubetrieb über die Zeit aufgeteilt.

Auf weißen Kreideböden befindet sich im Marnetal die Ortschaft Ay. Auf der Werteskala der Cru-Lagen befinden sich diese Weinberge zu 100 % in Grand-Cru-Lagen. Verteilt auf 19 Parzellen umfasst der Besitz 5,50 ha. Auf 0,90 ha sind aktuell Chardonnay-Reben und auf den hautsächlichen 4,60 ha die Pinot-Noir-Reben gepflanzt.